Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Wer hat Angst vor´m bösen Waa?

Am 11.06.2010 präsentierten die Theaterkinder der Wilhelmschule das Stück "Wer hat Angst vor´m bösen Waa?" und begeisterten die Zuschauer.

 

Frau Holle will ihr Sommerfest feiern, aber ihre Gäste sind nicht in Festtagsstimmung: Schneewittchen hat sich zu einer Furie entwickelt und quält die Zwerge pausenlos, Schneeweißchen und Dornröschen zanken nur, Prinz Eric ist im Stress. Er soll heiraten und muss sich nun endlich für eine der Prinzessinnen entscheiden. Und zu allem Unglück treibt auch noch der Waa im Märchenwald sein Unwesen. Alle haben vor ihm Angst, aber wer ist es eigentlich? Und wie wird man mit ihm fertig? Die Zwerge sind zwar die Kleinsten, aber sie kommen zuerst auf die Lösung: Sie gestehen sich ihre Angst ein und halten fest zusammen, denn "gegen echte Freunde hat der Waa keine Chance". Doch bis dahin geht es ziemlich turbulent zu im Märchenwald und gefährliche Situationen sind zu meistern.

Vor Mitschülern, Eltern und Lehrern präsentierten die Theaterkinder der Wilhelmschule ihre Märchenszenen in einer "tropischen" Aula. Schüler und Schülerinnen aus dem 2. und 3. Schuljahr haben gemeinsam mit Theaterpädagogin Katrin Kleine-Onnebrink einmal wöchentlich gespielt, improvisiert und experimentiert und die Ergebnisse in ihrem eigenen Theaterstück zusammengefasst. Gefördert wurde der Kurs vom NRW-Landesprogramm "Kultur und Schule" und unterstützt vom Westfälischen Landestheater.

Wohlverdienten Applaus gab es am Schluss für: Marlene, Joline, Konstantin, Josefina, Orkun, Lennart, Pauline, Melina, Desirée und Anne.

100 Jahre Wilhelmschule Sportfest mit 1. Sponsorenlauf