Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Autorenlesung vor Ort

Am 26.02.18 war der Kinderbuchautor Josef Koller zu Besuch in der Wilhelmschule. Die Autorenlesung begann um 8.45 Uhr mit den Kindern aus dem 1. Jahrgang und der Klasse 2a. Um 10.00 Uhr ging es mit dem 3. Jahrgang und der Klasse 2b weiter und endete dann mit dem 4. Jahrgang.

Egal, ob es um die märchenhaften Geschichten  von Joko oder die spannenden Abenteuer der Spezialisten ging, Herr Koller zog die Kinder aller Jahrgangsstufen in seinen Bann. Mit seiner lebhaften Art, seine Geschichten vorzutragen, begeisterte er Schülerinnen, Schüler und auch Lehrerinnen und Lehrer. Mimik und Gestik beeindruckten die Kinder ebenso, wie sein Spiel mit seiner Stimme. Voller Faszination lauschten die Mädchen und Jungen seinem Vortrag. Zwischendurch gab es immer wieder einige Lacher.

Am Ende seiner Lesung wurde es noch einmal interessant. Die Kinder durften dem Autor Fragen stellen:

"Wie entsteht ein ganzes Buch?“

"Wie entstehen die Bilder? Malen Sie die Bilder auch selbst?"

"Macht es Spaß, Bücher zu schreiben?"

Kindgerecht und ausführlich beantwortete Herr Koller diese und weitere Fragen.

Die Klassen 2b, 3a, 3b und 3c hörten Ausschnitte aus dem Buch Die Spezialisten.

Manchmal las er kurze Abschnitte aus dem Buch.

Oft erzählte Herr Koller die Inhalte frei und zeigte dazu vergrößerte Bilder aus dem Buch.

Alle lauschten interessiert und waren richtig leise.

Und hier sieht man noch einige lächelnde Gesichter.

Nun noch einige Rückmeldungen unserer Kids:

"Mir hat es sehr gut gefallen. Ich fand das Buch sehr lustig." (Sammy, 3c)

"Ich fand es gut. Herr Koller hat schön seine Stimme verstellt und alles lustig dargestellt." (Luise, 3c)

"Ich fand es schön und cool. Es war witzig, weil er seine Stimme verstellt hat. Und er hat lustig und betont gesprochen." (Batu, 3c)

Ein Redaktionsleiter vor Ort Mein Körper gehört mir