Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Zu Besuch in der Busschule

Busse im Einsatz

Am Dienstag, den 29.05.18, waren wir in der Busschule. Dort lernten wir, wie man Buspläne liest und wie man sich in Bussen verhält. An einer Haltestelle wurden wir alle freiwillig einmal von der Bustür „fast“ eingeklemmt. Die Tür hingegen merkte sofort, dass etwas dort war und ging nicht ganz zu. Dann fuhren wir in die Busgarage. Dort hingen überall Schläuche von der Decke, an die wir nicht stoßen durften. Später erfuhren wir, dass aus den Schläuchen Luft kommt, denn die Busse wurden mit Luftdruck betrieben. Danach guckten wir Filme, in denen uns unser richtiges Verhalten noch einmal erklärt wurde. Frau Fuchs, die Busfahrerin, ging mit uns dann noch in die Buswerkstatt. Nach der Buswerkstatt bekamen wir eine Überraschung. Wir stellten eine Mülltonne ganz hinten in die Mitte auf den Sitz und fuhren in schneller Fahrt auf dem Busgelände herum. Dabei machten wir eine Vollbremsung und die Tonne rutschte bis nach vorne. Es wurde gezeigt, dass man sich im Bus immer festhalten sollte. Wir hielten uns natürlich fest und so ging alles gut. Zu guter Letzt machten wir ein Klassenfoto und jeder durfte ein Einzelfoto mit der Busfahrermütze auf dem Busfahrersitz machen.

Es hat richtig viel Spaß gemacht und wir haben viel gelernt.

Eure Annik, 4a

Die Klasse 4a startete mit der Busschule. Mit guter Laune waren alle dabei.

Hier sieht man einige Bilder der Klasse 4b, die bei stahlendem Wetter in der Bussschule war.

Bei dieser Fahrerin kann man doch nur jubeln!

Jung und Alt basteln wieder zusammen in der OGS Unsere 1. Schulausflug zum Ketteler Hof