Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Ein Besuch an der KinderUni

Am 30.11.18 war es soweit. Die Klassen 3b und 4b machten sich morgens auf den Weg zur KinderUni nach Bochum. Aus Grundschülerinnen und Grundschülern sollten kleine Studentinnen und Studenten werden. Alle waren ganz schön aufgeregt. Im Audimax der RUB gab es viel zu sehen und zu erleben. Leuchtende Augen, offene Münder und Fragen über Fragen. Die Kids nahmen an Mitmach-Experimenten teil, bestaunten zahlreiche Exponate und hörten spannende Vorträge von Wissenschaftlern.

Genauere Informationen gibt uns Frau Heimann-Hindrichs in dem Bericht, den sie dazu geschrieben hat:

  • KinderUni Bochum 2018

    Am 30.11.2018 machten sich die Kinder der Klassen 3b und 4b mit ihren erwachsenen Begleiterinnen und Begleitern auf den Weg zur Ruhr-Universität Bochum. Ausgestattet mit ihrem Studierendenausweis betraten sie gespannt den AUDIMAX der Universität, um den Professoren aufmerksam zu lauschen. Nach der Begrüßung durch einen sehr charmanten und lustigen Moderator folgten sie dem Vortrag „Bilder aus dem All“, der von Prof. Dr. Andreas Rieno gehalten wurde. Danach kam Bewegung in den Hörsaal. Nach einigen Stimm- und Atemübungen studierten sie unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Greuel und vier seiner Studierenden einen dreistimmigen Kanon ein, der mit Bewegungen untermalt wurde. „Music for beginners“ brachte richtig Stimmung in den Saal. Im Anschluss daran ging ein bewunderndes Raunen durch den Hörsaal als das SolarCar in den AUDIMAX fuhr. Prof. Dr. Friedbert Pautzke stellte sein Projekt „Sonne im Tank – Das SolarCar der Hochschule Bochum“ vor. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen staunten, dass dieses aus Karbon bestehende Auto ca. 1.000.000 € kosten würde, wenn es nicht von dem Professor und seinen Studierenden (die unentgeltlich arbeiten) entwickelt worden wäre. Nach einer Frühstückspause starteten unsere Mädchen und Jungen dann voller Tatendrang im Foyer, um an den dort aufgebauten Stationen neue Erkenntnisse zu gewinnen. Das Angebot war wirklich sehr abwechslungsreich und spannend:

  • Römische Feste
  •       Morsealphabet

  •       Gold-Schürfen

  •       Erkunde das Gehirn

  •       Korkenwindräder

  •       Plasmatechnologie

  •         Rauchtrommel

       … und vieles mehr!

    Auf der Rückfahrt saßen unsere Kinder dann erschöpft, aber begeistert von den vielen Eindrücken im Bus und freuten sich, dass sie die T-Shirts vom KinderUni-Tag als Erinnerung an diesen tollen „Schultag“ behalten durften.

    Wir bedanken uns bei Frau Dr. Raphaela Meißner und ihren Mitorganisatoren, bei der Sparkasse Bochum (Hauptsponsor der Veranstaltung), bei Frau Treutler, Frau Saurer, Frau Lehwald und Herrn Faulhaber ohne die Frau Stellmach und Frau Heimann-Hindrichs ihren Klassen dieses tolle Erlebnis gar nicht hätten ermöglichen können.

    Manchmal sagen Bilder mehr als Worte und so sollen nun die Fotos von diesem aufregenden und interessanten Tag berichten.


 

 

Und irgendwann ging es gut gelaunt wieder zurück nach Castrop-Rauxel.

4. Vorlesetag an der Wilhelmschule Gemeinsam spielen 3