Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Karneval 2019

"Helau und alaaf!", hieß es heute an der Wilhelmschule. 285 Kinder feierten ausgelassen und mit großer Begeisterung Karneval. Da gab es doch viel zu sehen: Prinzessinnen, Cowboys, Erdbeeren, Schmetterlinge, Feen, Zauberer und vieles mehr. Sogar ein Rotkäppchen hatte sich in die Wilhelmschule verirrt. Besonders beeindruckend war aber Tyrannosaurus Rex. Frau Goldbach traf fast der Schlag, als sie ihn zwischen den harmlosen Kindern auf dem Schulhof entdeckte. Gott sei Dank war es aber nur ein verkleideter Schüler aus der 4b. Einige Mütter oder auch Väter waren zu Hause sehr kreativ und hatten tolle Ideen umgesetzt. In den Klassen durften sich die Mädchen und Jungen erst einmal vorstellen. In einigen Klassen gab es sogar Modeschauen. Man bewunderte sich gegenseitig und Fotos wurden gemacht. Dann gab es natürlich Spiele und getanzt wurde auch. Beim Stopp-Tanz standen keine Kids in der Ecke. Alle waren dabei und jeder wollte gewinnen. In der Pause zog schon die 1. Polonaise über den Schulhof. Zwischendurch gab es an diesem Tag ausnahmsweise auch Chips, Flipse, Schokoküsse, Bonbons und andere Köstlichkeiten. Um 10.30 Uhr startete dann die große Polonaise quer durch die Schule und sammelte alle anderen Klassen ein. Frau Goldbach hatte die Musikanlage neben der Lautsprecheranlage aufgebaut. Nun ging es richtig los! Da staunten unsere Kleinen im 1. Schuljahr nicht schlecht. So etwas hatten sie noch nicht erlebt. Aber alles hat ein Ende, auch die Karnevalsfeier an der Wilhelmschule. "Alaaf!", sagen wir zum Schluss und wünschen allen noch tolle Karnevalstage.

In allen Klassen wird gefeiert. Bei unseren Kleinen im 1. Schuljahr ...

In der Klasse 1c verhungerte man auf keinen Fall. Es gab gesunde Sachen wie Obst und Gemüse, aber auch Leckereien wie Berliner, Bonbons und Chips. Das gehört doch zu Karneval dazu! Und getanzt wurde auch noch eifrig.

Die Klasse 2a feierte mit Frau Goldbach und Frau Lehwald in der Aula. Da ging es hoch her.

Beim Dekorieren der Aula waren alle fleißig. Luftschlangen wurden verteilt und Luftballons aufgeblasen. Hin und wieder knallte auch mal einer!

Beim anschließenden Luftballontanz gab es ganz viel gute Laune und einige Kichererbsen.

Hier sieht man die typischen Mädchenkostüme. Aber die Girlies sahen auch wirklich süß aus!

In der 2b spielte man gerade die "Reise nach Jerusalem", als die Fotografin unterwegs war.

Hier sieht man ein kleines Kunstwerk.

In der Hofpause wurde getanzt, gelacht und die 1. Polonaise startete. Tyrannosaurus war dabei auf Kinderfang. Ganz schön gefährlich in der Wilhelmschule!

Dann wurde in den Klassen weitergefeiert. Langsam kam das Ende der Feier näher!

Im 3. Schuljahr wurde getanzt und gespielt.

Die drei 4. Klassen feierten zusammen im Raum der Klasse 4b. Aber was ist das? Heute gab es eine kleine und eine große Erdbeere an der Wilhelmschule.

Hier waren Profis am Werk. Ein Sitztanz unter Regie von Rex war angesagt. Fast 70 Kinder waren mit Freude dabei!

Zum Abschluss gab es dann noch einmal eine ganz große Polonaise durch das ganze Schulhaus und über den Schulhof ging es auch noch einmal. Aber dann war alles zu Ende. Es wurde aufgeräumt und alle sind sich einig: "Das war eine tolle Karnevalsfeier an der Wilhelmschule!" Nächstes Jahr starten wir wieder!

Auf die Plätze, fertig, los! Unser 4. Jahrgang auf Klassenfahrt