Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Ein kleiner stacheliger Besucher in der Wilhelmschule

Frau Gerwin kündigte an, ein „wildes“ Tier mit in die Klassen zu bringen. Die Klasse 1b und Frau Heimann-Hindrichs waren sehr gespannt, welches „wilde“ Tier, denn da wohl käme. 

Vermutungen wurden von den Kindern geäußert: Ein Eisbär? Nein!  Eine Kobra?  Nein! Ein Tiger? Nein!

Als Frau Gerwin einen kleinen Igel, der weniger als 500 g wog, in ihrem Garten fand, nahm sie ihn liebevoll in ihre Familie auf, um ihn auf das Gewicht zum Überwintern zu bringen. Sie taufte ihn liebevoll Alex. Nun stellte sich in der Zwischenzeit heraus, dass Alex kein Alexander, sondern eine Alexandra ist. Frau Gerwin stellte Alexandra in einigen Klassen vor. Leuchtende Augen bei unseren Kindern, vorsichtiges Berühren der Stacheln. Das war ein tolles Erlebnis! Danke, Frau Gerwin! Hei


Der Tag der offenen Tür 2019 5. Vorlesetag an der Wilhelmschule