Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Karneval 2020

"Helau!", hieß es heute an der Wilhelmschule. 295 Kinder feierten ausgelassen und mit großer Begeisterung Karneval. Da gab es doch viel zu sehen: Prinzessinnen, Cowboys, Erdbeeren, Mäuse, Geister, Skelette, Affen, Schlafmützen, Hexen, Zauberer und vieles mehr. Einige Mütter oder auch Väter waren zu Hause sehr kreativ und hatten tolle Ideen umgesetzt. In den Klassen durften sich die Mädchen und Jungen erst einmal vorstellen. In einigen Klassen gab es sogar Modeschauen. Man bewunderte sich gegenseitig und Fotos wurden gemacht. Dann gab es natürlich Spiele und getanzt wurde auch. Besonders toll fanden die Kids der Klasse 1c die Reise nach Jerusalem. Beim Stopp-Tanz standen keine Kids in der Ecke. Alle waren dabei und jeder wollte gewinnen. In der Pause zog schon die 1. Polonaise über den Schulhof. Zwischendurch gab es an diesem Tag ausnahmsweise auch Chips, Flipse, Schokoküsse, Bonbons und andere Köstlichkeiten. Gesund war also heute nicht angesagt! Um 10.30 Uhr startete dann die Klasse 1b mit der 2. großen Polonaise quer durch die Schule und sammelte alle anderen Klassen ein. Da staunten unsere Kleinen im 1. Schuljahr nicht schlecht. So etwas hatten sie noch nicht erlebt. Zuletzt marschierte unter Leitung von Frau Heimann-Hindrichs die ganze Schule in einer riesengroßen Polonaise über den Schulhof. Aber alles hat ein Ende, auch die Karnevalsfeier an der Wilhelmschule. "Alaaf!", sagen wir zum Schluss und wünschen allen noch tolle Karnevalstage.

In allen Klassen wird gefeiert. Bei unseren Kleinen im 1. und 2. Schuljahr ...

Die Klasse 1a feierte mit Herrn Rickert zusammen und man ließ es sich schmecken.

In der Klasse 1b war gerade Fotoshooting angesagt, als die Schulfotografin Frau Goldbach vorbeikam. Schwuppdiwupp, war auch ein Bild für die Homepage gemacht.

"Die Reise nach Jerusalem" wurde zeitgleich in der Klasse 1c gespielt. Das Klassentier, eine Giraffe, war heute auch dabei. Obwohl die Giraffe ein bisschen aussah wie die Klassenlehrerin Frau Yigit.

Im 2. Schuljahr wurde getanzt und gefrühstückt.

Dabei sah man sowohl kleine süße Mäuse als auch etwas gruselige Affen.

... und bei unseren Großen im 3. und 4. Schuljahr.

Im Raum der Klasse 3a fühlte man sich heute ein bisschen wie in einem Operationssaal. Frau Masoud sah ziemlich "echt" aus. Gut, dass sie die Prinzessin Jasmin dabei hatte, da musste man dann doch keine Angst haben. Die Kids der Klasse 3 a frühstückten mit guter Laune und gutem Appetit.

Auch in der Klasse 3b war der Hunger zwischendurch groß und man ließ es sich gut gehen. Besonders die kleinen Frühlingsrollen einer Mutter waren der Renner.

In der Klasse 3c stellte man sich schnell für ein Foto vor die wunderschön bemalte Tafel. Super Mario war heute übrigens dort zu Besuch.

In der Klasse 4a war Modenschau angesagt und alle Kinder stellten sich in ihren Kostümen vor.

Auch in der Klasse 4b war man gerade dabei, sich in einer Modenschau vorzustellen. Schnell stellten sich aber alle zusammen, um auch noch gemeinsam auf ein Foto zu kommen.

Zum Schluss noch einige Fotos von der Polonaise, die quer durch die Schule und am Ende über den Schulhof führte.

Die Energiespardetektive sind wieder unterwegs