Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Wir helfen der Castroper Tafel

Frau Dörffer (Schulpflegschaftsvorsitzende) - Frau Grüning (stellvertr. Schulpflegschaftsvorsitzende) - 2 Helfer von der Castroper Tafel

In der ersten Woche im November sammelte man an der Wilhelmschule für die Castroper Tafel Lebensmittel und Hygieneartikel, die die Kinder im Eingangsbereich in Kisten legen konnten. Da kamen einige Kisten und auch volle Tüten zusammen. Die Idee dazu kam von unserer Schulpflegschaftsvorsitzenden Kim Dörffer und seit 2018 wird einmal im Jahr gesammelt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Spendensammlung allerdings 2020 zweimal verschoben werden. Aber nun hat es ja geklappt.

Die Wilhelmschule möchte mit dieser Aktion die Arbeit der Castroper Tafel unterstützen. Frau Goldbach (Schulleiterin), den Lehrkräften, den Eltern und den Kindern ist es wichtig, Menschen zu unterstützen, die nicht so viel haben, denen es nicht so gut geht. Die Castroper Tafel gibt diese Lebensmittel und Hygieneartikel an Bedürftige weiter. Bedürftig sind für die Castroper Tafel Menschen mit niedrigem Einkommen oder geringer Rente. Außerdem unterstützt sie auch Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen.

Zwei Helfer von der Castroper Tafel waren vor Ort, um die Sachspenden dankend abzuholen. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Übergabe erstmals ohne die Kids der Wilhelmschule statt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die für diese Aktion etwas gespendet haben.

Projektwoche 2020: Umweltdetektive unterwegs 6. Vorlesetag 2020