Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

4. Vorlesetag an der Wilhelmschule

Am 16.11.18 war es wieder soweit: Vorlesetag. Als begeisterte Leserin von Kindheit an ist dieser Tag für Frau Goldbach immer ein ganz besonderer Tag, denn ihr ist es wichtig, den Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, denn Lesen ist die Schlüsselkompetenz für das ganze weitere Leben! Mit dem gemeinsamen Singen des Liedes Lesen heißt auf Wolken liegen begann der 4. Vorlesetag wieder im Eingangsbereich der Wilhelmschule unter Leitung von Frau Lehwald, die den großen Schulchor dirigierte. Danach starteten die Vorleseaktionen. Im 1. und 2. Schuljahr fand der Vorlesetag in den Klassen statt. Dabei ging es z.B. um den Hasen und den Holunderbären, um eine große Wörterfabrik  und Die hässlichen Fünf  fehlten auch nicht. Viele Kinder brachten ihre Kuscheltiere mit, damit diese auch zuhören konnten. Die Kinder des 3. und 4. Schuljahres hatten sich im Vorfeld Bücher ausgesucht, die sie gerne kennenlernen wollten. Im Eingangsbereich konnten alle sehen, wer sich was ausgesucht hatte. Was wurde denn vorgelesen? Alles mögliche! Viele Bücher hatten etwas mit dem Thema Natur und Umwelt zu tun. So ging es um Die unglaublichen Reisen der Tiere, Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes, Einen Esel, der ein Zebra ohne Streifen war, um den  Eisbären und einige Kinder waren Auf den Spuren der Wölfe unterwegs ... 

In allen Räumen - sogar in der Turnhalle - wurde von 10.10 Uhr bis 11.00 Uhr vorgelesen und alle Kinder hatten viel Spaß dabei!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Vorleserinnen, die uns an diesem Tag zusätzlich zum Kollegium der Wilhelmschule beim Vorlesen unterstützt haben:

- Frau Kleff/Sozialdezernentin der Stadt Castrop-Rauxel

- Frau Tielker/Castroper Leselust

- Frau Dahlhausen/WLT

- Frau Heine/VHS

- Frau Arns/unserer Sekretärin - mit Anton Arns, unserem Sekretariatshund

Die vorgelesenen Bücher wandern übrigens anschließend in die Klassenbüchereien und können dort dann ausgeliehen werden. Finanziert wird dieser Kauf durch unseren Förderverein. Auch da sagen wir noch einmal: "Danke!".

Hier gibt es noch ganz viele tolle Bilder zu sehen.

Unsere Kids waren einfach nur SPITZE! Elternumfrage 2018