Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

4. Aktionstag: Zu Fuß zur Schule

Am 26.09.19 beteiligte sich die Wilhelmschule zum 4. Mal an dem Aktionstag Zu Fuß zur Schule. Die Wetterprognose war nicht gerade gut, aber dann war es doch trocken. Also konnten die Regenschirme zu Hause bleiben. Ab 7.00 Uhr wurde alles aufgebaut und die Helferinnen und Helfer warteten auf die Kids.

Im September sind in ganz Deutschland tausende von Kindern zu Fuß unterwegs zur Schule. Durch den täglichen Bring- und Holverkehr kommt es vor Schulen nämlich immer wieder zu gefährlichen Situationen für die Schülerinnen und Schüler. Ziel des Aktionstages ist es, dass möglichst keine Schülerinnen und Schüler direkt mit dem Auto bis zur Schule gebracht werden.

Der Schulbus kam pünktlich an und eine Horde Kinder marschierte Richtung Schule. An der Bushaltestelle hatten sie schon den Busstempel erhalten.

Für Kinder, die einen weiteren Schulweg haben, werden bei uns für diesen Tag extra zwei Sammelpunkte eingerichtet und von dort aus begleiten dann Mütter/Väter die Kinder zu Fuß zur Schule (walking bus).

Eltern aus Deininghausen organisierten erneut einen walking bus ab Deininghausen. Mit etwa 20 Kindern zusammen machten sie sich schon um kurz vor 7.00 Uhr auf den Weg und gingen dann vom Sammelplatz Supermarkt aus gemeinsam mit weiteren Schülerinnen und Schülern Richtung Wilhelmschule. So war eine kleine "Völkerwanderung" mit Kindern und einigen Müttern/Vätern sowie einem älteren Bruder als Begleitung unterwegs. Dabei trällerten die Kids den Kika-Tanz-Alarm und kamen gut gelaunt an.

Hier geht es weiter zu dem ausführlichen Bericht und zu noch mehr Fotos. Ach ja, erstmalig gab es in diesem Jahr leckere Obst- und Gemüsespieße in der Frühstückspause, die eifrige Eltern vorbereiteten.

Die neuen Streitschlichter/innen stellen sich vor Der Tag der offenen Tür 2019