Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Nikolaus und Rosi Rentier unterwegs

Auch in diesem Jahr müssen unsere Kids (fast) immer lieb und höflich gewesen sein. Natürlich haben sie auch das fleißige Lernen nicht vergessen. So muss es gewesen sein, denn am 06.12.19 hörten die Kinder ein Glöckchen im Schulflur läuten. Nachdem der Nikolaus in einigen Klassen schon nachts Überraschungen auf die Schülertische gelegt hatte, klopfte er ab kurz vor 9.00 Uhr an alle Klassentüren. In der Klasse 1b saßen die Kinder gerade im Sitzkreis, die Kerze auf dem Adventskranz leuchtete und plötzlich stand der Nikolaus in Begleitung von Rosi Rentier in der Tür. Genauso war es in der Klasse 1a. Da leuchteten die Kinderaugen.

Noch mehr staunten die Schülerinnen und Schüler, dass der Nikolaus so viel über die Klasse wusste. Das war übrigens in vielen Klassen zu bemerken. Mit einem lauten "Dankeschön" bedankten sich alle für die frischgebackenen Waffeln. Zum Abschied winkten die Kinder und nun hoffen sie, dass die beiden auch im nächsten Jahr nicht vergessen, die Kinder der Wilhelmschule zu besuchen.

In der Klasse 4a sprach man gerade über die Geschichte des Nikolauses, als er mit Rosi Rentier in die Klasse kam. Da fragte ein Mädchen, ob der Nikolaus den Brief bekommen hätte, den sie ihm geschrieben hat. Darin wünschte sie sich wohl, dass der Nikolaus in die Schule kommt. Schwuppdiwupp, Wunsch erfüllt!

Aber auch Infos darüber, wie die Adventszeit in den Klassen der Wilhelmschule abläuft, bekam der Nikolaus. In der Klasse 3b erklärte man ihm ganz genau, wie das Wichteln funktioniert.

Fragen hatten unsere Kleinen und Großen auch noch: "Kannst du denn auch fliegen? Wartet draußen der Schlitten mit den Rentieren auf dich?" An dieser Stelle scharrte Rosi Rentier schon recht ungeduldig mit den Hufen.

Viele bedankten sich auch ganz artig für die schon morgens gefüllten Stiefel, die zu Hause vor der Tür gestanden und für die Leckereien, die sie in der Schule vorgefunden hatten.

Rosi Rentier war ganz begeistert, denn Rosi entdeckte in einigen Klassen Nachwuchsrentiere mit einem kleinen Geweih auf dem Kopf. Da schaute Rosi nicht schlecht, dass an den Menschenschulen in Castrop-Rauxel auch Rentiere ausgebildet werden.

Ein fröhliches Dankeschön an den Nikolaus, Rosi Rentier und die Waffelbackwichtel sowie an unseren Förderverein. Wir wünschen allen einen schönen 2. Advent.

Hier gibt es noch ein paar Fotos mehr zu sehen.

Selbstverteidigungsseminar für unsere Kids Ein Wetterexperte vom Deutschen Wetterdienst zu Besuch in der Klasse 3a