Gundschule Wilhelmschule Castrop-Rauxel Logo

Ein Wetterexperte vom Deutschen Wetterdienst zu Besuch in der Klasse 3a

Die Kinder der Klasse 3a forschten in den letzten Wochen viel zum Thema Wetter . Sie hatten viele Fragen, die es zu beantworten gab. Wie entsteht ein Gewitter? Warum regnet es? Wo kommt der Schnee her?

Damit auch die schwierigsten Fragen zum Thema geklärt werden konnten, hat Frau Bonk Herrn Gerwin vom Deutschen Wetterdienst aus Essen in den Unterricht eingeladen.

Mit ihm zusammen haben die Kinder eine Wetterkarte von Deutschland an der Tafel erstellt. Natürlich war das Wetter in Castrop-Rauxel am schönsten: Sonnenschein und 22°C. Die Kinder konnten verschiedene Wetter-Messinstrumente kennenlernen und haben erfahren, wie die Temperatur hoch oben in der Luft gemessen wird oder wie genau die Anzahl der Sonnenstunden eines Tages aufgezeichnet werden.

Herr Gerwin hatte nicht nur eine Menge Messinstrumente im Gepäck, sondern auch noch zwei spannende Experimente. Auf forschend entdeckende Weise konnten die Kinder beobachten, dass kalte Luft nach unten und warme Luft nach oben strömt. Sehr fasziniert waren die Kinder von der eigens hergestellten „Wolke im Glas“.

 

Zu guter Letzt haben wir zudem die aktuelle Wetterprognose zum Weihnachtsfest aus erster Hand erfahren: Leider gibt es keine weiße Weihnacht!

Nikolaus und Rosi Rentier unterwegs Der arme Eisbär hat kein Eis mehr